Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G4 & G6 im Test – mit 800° Grad Zone und in Edelstahl oder Schwarz

Artikel aktualisiert am von Alex

Der Rösle BBQ-Station Videro G4 und G6 ist ein Premium-Gasgrill von einem Traditionshersteller aus Deutschland. Das Unternehmen besteht seit 1888 und stellt unter anderem außerordentlich gute und hochwertige Gasgrills her. Meine Favoriten darunter sind der Videro G4 und der Videro G6 Gasgrill. Beide unterscheiden sich nur durch die Anzahl der Hauptbrenner und der Grillfläche.

Der Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G6

Auch bei den Kunden sind diese beiden Modelle hoch in der Gunst. Das sieht man bei Amazon in den Bestsellerlisten. Das außergewöhnliche daran: normalerweise schaffen es Premium-Grills nicht weit nach oben, da sie einfach teurer sind als die günstigen Gasgrills.

Dafür bekommt man natürlich bessere Grillergebnisse, hochwertigere Materialien und Robustheit, sowie bessere Features und Eigenschaften. Trotzdem muss man ganz klar sagen, dass der Rösle Gasgrill nicht für jedes Budget gemacht ist. Das ist auch gar nicht der Sinn der Sache. Wer sich allerdings leisten kann, der bekommt hier einen der besten Grills seiner Klasse. Mit dementsprechend hervorragenden Ergebnissen beim Grillen.

In diesem Bericht schaue ich mir Details, Features und Ausstattungsmerkmale des Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G4 genau an und gebe dazu meine Einschätzung ab. Außerdem habe ich mich auf die Suche nach guten, externen Testberichten gemacht für dieses Gerät.

Da meiner Erfahrung nach die Einschätzung der Kunden in den Erfahrungsberichten bei den Online-Händlern meist die beste Aussagekraft hat, findest Du eine Zusammenfassung der Amazon Bewertungen weiter unten in diesem Testbericht.

Auf Amazon ansehen

 

Die unterschiedlichen Videro -Modelle im Überblick

Der Rösle Gasgrill BBQ-Station Videro G4

Wie bei Gasgrills üblich gibt es auch beim Rösle Videro zahlreiche verschiedene Modellvarianten. Der Testbericht hier gilt allerdings für alle, denn die Unterschiede beziehen sich auf einige Kleinigkeiten, die ich hier vorstellen werde. Letztendlich geht es dann um den subjektiven Geschmack jedes einzelnen Käufers und der gewünschten Grillfläche und Anzahl der Brenner.

  • Videro G3-S Schwarz: mit 3 Hauptbrennern, 1 Seitenbrenner und pulverbeschichtetem, schwarzem Edelstahl
  • Videro G3 Edelstahl: mit 3 Hauptbrennern, 1 Seitenbrenner und dem Material Edelstahl 18/0 Matt
  • Videro G4-S schwarz: mit 4 Hauptbrennern (incl. 800 Grad PrimeZone), 1 Seitenbrenner und pulverbeschichtetem, schwarzem Edelstahl
  • Videro G4-S Edelstahl: mit 4 Hauptbrennern (incl. 800 Grad PrimeZone), 1 Seitenbrenner und dem Material Edelstahl 18/0 Matt
  • Videro G6 Edelstahl: mit 4 Hauptbrennern (incl. 800 Grad PrimeZone), 1 Seitenbrenner und dem Material Edelstahl 18/0 Matt
  • Videro G6 Schwarz: mit 4 Hauptbrennern (incl. 800 Grad PrimeZone), 1 Seitenbrenner und pulverbeschichtetem, schwarzem Edelstahl
  • Videro G4-SL Edelstahl
  • Videro G4-SL Schwarz

Die Unterschiede bei den verschiedenen Modellvarianten beziehen sich also vor allem auf das verwendete Material (pulverbeschichtete Edelmetall in schwarz oder Edelstahl 18/0 Matt) und die Anzahl der Brenner im Gasgrill (3, 4 oder 6). Die Ausführung SL hat einen anderen Aufbau und ist er schon eine kleine Grillküche im Garten mit vielen Stauflächen. Das Modell G3 hat keine 800 Grad PrimeZone.

Rösle Videro Gasgrills im Vergleich

ModellRößle Videro G3Rößle Videro G4Rößle Videro G6
MaterialEdelstahl 18/0, Stahl pulverbeschichtet schwarz
oder
Edelstahl 18/0 matt
Edelstahl 18/0, Stahl pulverbeschichtet schwarz
oder
Edelstahl 18/0 matt
Edelstahl 18/0, Stahl pulverbeschichtet schwarz
oder
Edelstahl 18/0 matt
Grillrost
Abmessungen
58 x 45 cm70 x 45 cm92,5 x 45 cm
Material
Grillrost
2x Gusseisen emailliert, Warmhalterost aus Edelstahl (58 cm)2x Gusseisen emailliert, Warmhalterost aus Edelstahl (70 cm)2x Gusseisen emailliert, Warmhalterost aus Edelstahl (92 cm)
Brenner
Zündung
Jet Flame ZündsystemJet Flame ZündsystemJet Flame Zündsystem
Brenner
Anzahl
3 Hauptbrenner
(1 Seitenbrenner)
4 Hauptbrenner
(1 Seitenbrenner)
6 Hauptbrenner
(1 Seitenbrenner)
800 Grad ZoneNeinJaJa
Brenner LeistungHauptbrenner 3,5 kW
Seitenbrenner 3,0 kW
Hauptbrenner 3,5 kW
Seitenbrenner 3,0 kW
Hauptbrenner 3,5 kW
Seitenbrenner 3,0 kW
BesonderheitenGlaseinsatz im Deckel, beleuchtete Drehknöpfe800 Grad Zone, Glaseinsatz im Deckel, beleuchtete Drehknöpfe800 Grad Zone, Glaseinsatz im Deckel, beleuchtete Drehknöpfe
Gewicht
Grill
42 kg46 kg61 kg
Arbeitshöhe
am Grill
90 cm90 cm90 cm
Anzahl
Räder
4 (Räder mit Bremse)4 (Räder mit Bremse)4 (Räder mit Bremse)
Integriertes
Grillthermometer
Ja, in Grillhaube (mit Grad Celsius und Fahrenheit)Ja, in Grillhaube (mit Grad Celsius und Fahrenheit)Ja, in Grillhaube (mit Grad Celsius und Fahrenheit)
Abmessungen
Gesamtgröße
127 cm Länge x 60 cm Breite x 118 cm Höhe138 cm Länge x 60 cm Breite x 118 cm Höhe157 cm Länge x 60 cm Breite x 118 cm Höhe
Gasflaschen
integriert
5 kg passt in das Untergehäuse5 kg passt in das Untergehäuse5 kg passt in das Untergehäuse
Fettauffangbehälterherausnehmbarherausnehmbarherausnehmbar
Zubehör
Lieferumfang
Gasdruckminderer und Gasschlauch,
Je nach Angebot mit Abdeckhaube
Gasdruckminderer und Gasschlauch,
Je nach Angebot mit Abdeckhaube
Gasdruckminderer und Gasschlauch,
Je nach Angebot mit Abdeckhaube
Ersatzteile / Zubehör erhältlichJaJaJa
Auf AmazonAuf AmazonAuf Amazon

Ausstattung und Features im Test

Auf der 800° Grad Zone lassen sich die perfekten Steaks machen

Der Rösle Gasgrill ist ohne Frage ein Hochleistungs-Gasgrill. Eine sehr schnelles Jet Flame Zündsystem lassen die Hochleistungs-Brenner – mit jeweils 3,5 kW – schnell auf Hochtouren kommen. Wie bei Gasgrills üblich ist die Leistung des Seitenbrenner etwas niedriger. Hier bietet der Rösle 3,0 kW. Das reicht nämlich völlig aus für die Kochstelle, welche auf der rechten Seite des Gasgrills angebracht ist.

Je nach Modell bekommt man hier 3 Brenner, 4 oder 6 Brenner. Der Seitenkocher ist bei jeder Modellvariante mit eingebaut. Auch die Brennerleistung ist identisch.

Hitzeentwicklung und Temperaturspektrum

Der Rösle Gasgrill bietet eine sehr gleichmäßige Hitzeentwicklung auf der Grillfläche und leistet ein großes Temperaturspektrum. Saubere Verbrennungen sorgen für hochwertige Grillergebnisse mit jedem Grillgut. Durch den sehr gut isolierten Deckel wird eine hohe Grilltemperatur im Inneren erreicht.

800° Grad Zone gefällig?

Das perfekte Rindersteak mit der 800 Grad Zone

Inzwischen werden viele Hochleistungs-Grills mit 800° Grad Leistung im Miniaturformat verkauft. Das muss man mit dem Rösle Gasgrill nicht tun, denn im Rösle Videro ist tatsächlich eine extra heiße Steak-Zone eingebaut.

Nach dem Grillen der Steaks kann man hier das extra krosse Steak-Finish für Experten machen. Einfach super lecker. Allein schon dieses Feature ist für mich 200 € Mehrwert. Denn so viel zahlt man ungefähr für einen 800 Grad Tischgrill. Und wer will schon so ein Gerät auf seinem Küchentisch haben? Überrasche doch Deine Gäste einfach mit diesem extrem leckerem Steak.

Der Deckel mit einer Besonderheit

Woran erkennt man einen wirklich hochwertigen Gasgrill? Natürlich am Glaseinsatz in der Grillhaube. So kann man beim Grillen jederzeit das Grillgut im Auge behalten, ohne jedes Mal den Deckel anheben zu müssen. Das ist nämlich ein Fehler vieler Amateure, die damit jedes Mal die Hitze wieder senken. Hier hat man eine große Sichtfläche, falls man das Bedürfnis hat ständig auf Steaks, Geflügel oder auch mal einen leckeren Braten schauen zu müssen.

Mit Thermometer im Grill

Natürlich ist im Deckel ein sehr gutes Grillthermometer angebracht. Ja, auch hier gibt es in den verschiedenen Grills natürlich Unterschiede beim Thermometer. Hier wird sehr genau gemessen und so kann man beim direkten und indirekten Grillen sich entweder in Grad Celsius oder in Grad Fahrenheit die Temperatur anschauen.

Die Grillfläche und der Rost

Icon Grillrost

Was wäre ein sehr guter Grill ohne einen sehr guten Grillrost. Dieser ist beim Rösle Gasgrill Videro G4, G6 und G3 aus Gusseisen mit Emaille überzogen. Gusseisen bietet sehr gute Eigenschaften zum Grillen und wird nur bei hochwertigen Grillrosten verwendet (mehr dazu). Bei günstigen Grills bekommt man hier Stahl mit Emaille. Stahl bietet aber nicht die gleichen Eigenschaften wie ein Gusseisen.

Der Grund ist ganz einfach: Gusseisen ist einfach viel teurer bei der Herstellung eines Grillrost. Der Grillrost ist natürlich in zwei Teilen, damit man ihn besser entnehmen und säubern kann.

Dazu gibt es natürlich auch eine Warmhalte-Fläche. Hier kann man Grillgut zwischen lagern, wenn gerade kein passender Abnehmer da ist.

Größe der Grillfläche

Natürlich unterscheidet sich die Größe der Grillfläche beim Rösle Videro nach der entsprechenden Variante. In der oberen Vergleichstabelle kannst Du die verschiedenen Größen sehen.

Beim Videro G4 ist die Grillfläche 70 cm x 45 cm groß. Der Warmhalterost bringt es auf 70 x 16 cm und ist über der Grillfläche angebracht. Übrigens ist der Rösle Grill mit einem Wärmeverteiler ausgestattet. So sorgt der Hersteller für eine gleichmäßige Hitzeverteilung.

Das ist bei vielen günstigen Grills eben nicht der Fall und deswegen bekommt man dann teilweise halbgares und teilweise durchgebratenes Grillgut. Die Hitze ist einfach nicht gleichmäßig.

Arbeitshöhe und Komfort

Die Arbeitshöhe beim Videro Gasgrill liegt bei 90 cm. Das ist meine Erfahrung nach eine sehr gute Höhe, um angenehm arbeiten zu können. Auch hier macht man bei günstigen Grills große Abstriche. Natürlich ist eine hohe Arbeitshöhe auch mit Kosten bei der Hersteller verbunden, weil mehr Material verarbeitet werden muss. Deswegen sind viele Billig-Grills gerade mal etwas über 80 cm hoch.

Hat man eine normale Körpergröße, dann wird das mit einer ständig gebückten Haltung teuer bezahlt. 90-91 cm sind meiner Erfahrung nach die beste Arbeitshöhe für die durchschnittliche Körpergröße.

Beleuchtete Drehknöpfe

Weil man natürlich auch mal gern in den Abendstunden grillt, hat Rösle sich etwas Besonderes ausgedacht. Die Drehknöpfe der Brennerzündung sind tatsächlich beleuchtet. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist in den Abendstunden auch ziemlich praktisch. Denn schließlich ist Wintergrillen inzwischen auch in Deutschland angekommen.

Leicht zu reinigen und praktische Extras

Der Seitenkocher für einen Topf

Eine Fett-Auffangwanne, die von hinten leicht entnommen werden kann erleichtert das Reinigen des Gasgrills nach dem Grillfest. Praktisch. Eine weitere Eigenschaften des Videro ist ein praktischer Besteckhalter. Der Stauraum für die Gasflasche reicht bis zu einer 5 kg Flasche. Aufgrund der hohen Qualität gibt der Hersteller bis zu 10 Jahre Garantie auf wichtige Teile. Hierzu bitte die Garantiebestimmungen genau lesen.

Als optionales Zubehör kann natürlich ein passender Drehspieß gekauft werden und eine hochwertige Grillplatte. In manchen Sets ist Abdeckung schon dabei, die man ansonsten separat kaufen muss. Beim Gasgrill ist eine umfangreiche Montageanleitung und Bedienungsanleitung mit dabei.

Gibt es Ersatzteile?

Genau das ist übrigens ein Argument etwas mehr Geld für einen guten Gasgrill auszugeben. Denn bei Rösle gibt es auch Jahre später noch Ersatzteile zu kaufen. Das kann man bei den günstigen Angeboten natürlich komplett vergessen. Geht hier etwas kaputt, wie zum Beispiel nur ein harmloses Rad, bekommt man keinen Ersatz.

Bei Rösle gibt es nahezu alles auf der Ersatzteile Webseite zu kaufen. Ich hab den Link mal hier rein gemacht. Selbst ein Türscharnier kann man hier günstig Einzel nachkaufen.

Zur den Ersatzteilen >>

Meine Zusammenfassung der Ausstattung

Zusammenfassend will ich sagen, dass der Gasgrill Videro in den verschiedenen Varianten G4, G6 und G3 einfach einer der besten Gasgrills seiner Klasse ist. Hervorragende Hitzeverteilung und Temperaturspannen, gepaart mit sehr gutem Deckel (Stichwort Glashaube und Isolierung) und eine einfach hochwertige Verarbeitung mit guten Materialien.

Dazu Features wie beleuchtete Drehknöpfe und eine 800° Zone machen den Gasgrill zu einem meiner absoluten Favoriten. Einen besseren Gasgrill findet man für diesen Preis meiner Meinung nach nicht. Vielleicht größere Namen, aber keinen besseren Grill. Das Traditionsunternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung liefert einfach hervorragende Grills.

Die Erfahrungsberichte der Kunden im Check

Erfahrungen der Kunden IllustrationEiner der ganz wenigen Gasgrills, bei dem es keine 1-Stern oder 2-Sterne Bewertungen auf Amazon gibt. Also keine Kunden, die unzufrieden sind. Meist ist dies ja auf Defekte oder Fehler bei der Herstellung zurückzuführen. Diese gibt es beim Hersteller Rösle offenbar nicht. 4,5 von 5 Sternen bei nur einer 3-Sterne-Bewertung ist im Bereich der Grills überdurchschnittlich gut.

Die Bewertungen überschlagen sich mit Lob für den Rösle Gasgrill. Ein recht einfacher Aufbau, da viele Schrauben schon vorgeschraubt sind, mit einer guten Anleitung erleichtern den Aufbau enorm. Die hervorragenden Grillergebnisse werden immer wieder gelobt und die hohen Temperaturen (mehrere Kunden berichten hier von 300°C).

Viele Käufer schwärmen natürlich von der 800 °C PrimeZone. Hier wird von extrem leckeren Rindersteaks berichtet. Das ist kein Wunder. Ich mach das auch regelmäßig. Es schmeckt einfach viel besser. Leider gibt es nur ganz wenige Grills, die eine solche 800 Grad Hochleistungs-Grillzone haben. Aber beim Rösle hat man das.

Viele sind auch begeistert von dem Glaseinsatz, den ich persönlich jetzt nicht unbedingt bräuchte. Ein Bewerter berichtet, dass er seine Pizza so immer im Auge behalten kann ohne den Deckel zu öffnen. Gut, das ist ein Argument, aber ich mache keine Pizza auf dem Grill.

Die hochwertige Verarbeitung, saubere Kanten und das gute Material machen sich auch in den Bewertungen sichtbar. Hier klappert nichts und der Grill steht fest auf seinem Platz. Praktisch natürlich auch die 4 Rollen und die beleuchteten Drehknöpfe am Grill.
Auf Amazon ansehen

 

Mein Fazit

Wer in dieser Klasse einen der besten Gasgrills auf dem Markt kaufen will, der kommt am Rösle Gasgrill Videro G4, G6 und G3 nicht vorbei. Egal ob in der Version Schwarz oder Edelstahl. Verarbeitung, Qualität und Grillergebnisse sind überdurchschnittlich gut und sollten jeden Benutzer glücklich machen. Mein absolutes Highlight bei diesem Grill ist allerdings die PrimeZone mit 800 Grad Hochleistung, um Rindersteaks besonders gut zuzubereiten am Schluss. Wer das einmal gemacht hat, der will darauf nie wieder verzichten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO