Burnhard Big Fred Deluxe Gasgrill im Test: Testsieger mit 900°C Infrarot-Brenner und hervorragenden Grillergebnisse

Artikel aktualisiert am von Alex

Den Burnhard Big Fred Gasgrill gibt es in 3 verschiedenen Varianten. Mein Favorit ist der Big Fred Deluxe. Er ist bei den meistverkauften Gasgrills ganz weit oben in den Topseller-Listen zu finden. Heute will ich mir den Grill genauer anschauen und Ausstattung, Funktionen und Erfahrungen vorstellen. 

Burnhard Big Fred Deluxe
Der Burnhard Big Fred Deluxe im Produktcheck

Gasgrills werden bei den Käufern seit Jahren immer beliebter. Seit ich diesen Blog betreibe steigt der Anteil der verkauften Gasgrills immer weiter an. Denn bei diesen Grills kann fast sofort mit dem Grillen losgelegt werden und das zünden ist nur einen Drehschalter entfernt. Die Nachbarn werden nicht durch störenden Rauch und Qualm belästigt und das Grillgut wird gleichmäßiger und schonender gegart und gegrillt.

Bei den Käufern ist der Burnhard Big Fred Deluxe seit einiger Zeit sehr beliebt. Die Erfahrungsberichte bei den großen Händlern zeigen, wie gut der Big Fred wirklich ist. Ein fast perfektes Bewertungsprofil bei vielen 100 Bewertungen ist immer ein realistischer Hinweis, dass es sich bei diesen Grills um die besten auf dem Markt handelt.

Zwar zahlt man für den Big Fred Gasgrill etwas mehr Geld, dafür bekommt man aber perfekte Steaks, Würste und auf Wunsch auch ganze Braten und Hähnchen. Eine gleichmäßige Hitzeverteilung und starke Brenner sorgen für perfekt zubereitetes Grillgut. Mit der integrierten Smokerbox und dem 900°C Hochleistungsgrill sind zwei weitere Highlights integriert.

Und mit dem Burnhard Big Fred Deluxe kommt eine ziemlich umfangreiche Auswahl an Zubehör und Ausstattung mit im Lieferumfang. Aber schauen wir uns jetzt einmal die Ausstattung und Funktionen des Modells genauer an.

Bei Amazon ansehen

 

Ausstattungen und Funktionen des Gasgrills

Burnhard Big Fred Gasgrill Lieferumfang
Lieferumfang des Burnhard Big Fred Gasgrills

Schauen wir uns erst einmal im Überblick die wichtigsten Eckdaten für den Gasgrill vom Hersteller Burnhard an.

  • Gewicht: 44 kg (spricht für eine sehr gute Verarbeitung und Materialqualität)
  • 4 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner mit einer Gesamtleistung von 17,00 kW
  • Ein 900°C Infrarot-Keramik-Brenner für perfekte Steaks
  • Einen Seitenkocher
  • Große Grillfläche mit 73 cm x 43 cm
  • Hochwertiger, massiver Gusseisenrost für gute Wärmespeicherung und das perfekte Branding
  • Im Unterschrank findet sich Platz für bis zu 11 kg große Gasflaschen
  • Hochwertiges Material aus Edelstahl (Abdeckung und Fronten)
  • Einen Fettauffangbehälter (Standard)
  • Abnehmbare, spülmaschinenfeste Teile zum leichten Reinigen
  • Ein fest verbautes Schneidebrett auf der linken Ablage
  • Einklappbare Seitentische
  • Smokerbox
  • Inklusive einer guten Abdeckhaube, um den Gasgrill vor Witterungseinflüssen zu schützen

Ein echter Premium-Grill eben. Die Ausstattung mit den sehr starken Edelstahl-Brennern, sehr guter Hitzeverteilung und dem 900°C Infrarot-Keramik-Brenner für noch bessere Steaks, sorgt für den perfekten Grillspaß und zufriedene Gäste.

Die Brenner und Flammenverteiler

Burnhard Big Fred Deluxe Brenner
Die leistungsstarken Brenner (je 3,5 kW) und der 900°C Infrarot-Brenner

Der Burnhard Big Fred kommt mit 4 leistungsstarken Brennern mit jeweils einem Flammenverteiler daher. Dieser Aufbau sorgt für eine sehr gleichmäßige Hitzeentwicklung auf dem Grillrost. Natürlich lassen sich die einzelnen Brenner stufenlos regulieren, aber das ist keine Besonderheit. Etwas Besonderes sind aber tatsächlich die 3,5 kW Leistung, die jeder einzelnen Brenner bringt.

Wer Geld spart beim Kauf eines Gasgrills, der endet meistens mit einem (leistungsschwachen) Grill, der pro Brenner bei 2 kW bis 2,4 kW liegt. Die 3,5 KW pro Brenner sind tatsächlich ein Spitzenwert. Und ja, das spielt eine wichtige Rolle beim Grillen. Wie üblich haben die Brenner einzelne Piezo-Zündungen, um leicht starten zu können. Allerdings ist diese elektrische Zündung bei fast allen Gasgrills eingebaut.

Ein Vorteil bei Gasgrills ist die Tatsache, dass Flammenabdeckungen das herabtropfende Fett abfangen und so Flammenbildung verhindern. Das heruntertropfenden Fett wird beim Burnhard Big Fred von der Fettauffangschale aufgenommen und kann später leicht gereinigt werden.

Illustration: Unterschied zwischen direktem und indirektem Grillen
Illustration: Unterschied zwischen direktem und indirektem Grillen

Der Gasgrill hat eine Abdeckung, die auch indirektes Grillen (mehr dazu) leicht macht und ermöglicht. Eine eingebaute Räucherbox kann mit Räucherchips (Holzspänen) betrieben werden und der Grill wird tatsächlich zu einem Smoker. So kann ein rauchiges Grillaroma auf das Grillgut gebracht werden. An Auswahl für verschiedene Räucherchips / Holzspäne gibt es im Handel keinen Mangel. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei und ich empfehle es auszuprobieren.

Räucherchips Smoker
Meine Empfehlung für Räucherchips für den Smoker beim Burnhard Gasgrill
Bei Amazon ansehen

 

In der sehr gut isolierten Haube des Gasgrills findet sich natürlich ein Grillthermometer. Aber das ist auch nichts besonderes. Für das indirekte Grillen ohne eigenes Grillthermometer ist das allerdings wichtig. Außerdem kann man so sehen, wie die Temperatur sich entwickelt und welche maximale Leistung der Grill bringt.

Verarbeitung und Optik des Burnhard Big Fred

Grillwagen mit Gasflasche Burnhard Big Fred
Der Burnhard Big Fred bietet auch im Grillwagen viel Platz. Eine 11kg Gasflasche passt hier auch rein.

Der Burnhard Big Fred hat einen sehr großzügigen Grillwagen, der bis zu 11 kg große Gasflaschen problemlos aufnehmen kann. Ich persönlich bevorzuge allerdings die etwas handlicheren 5 kg Gasflaschen, die natürlich auch verwendet werden können.

Der Big Fred sieht einfach extrem gut aus. Und zwar in allen drei Varianten. Diese unterscheiden sich in Ausstattungsmerkmalen und auch in der Optik.

Im Handel erhältlich sind:

  • Big Fred Basic (ohne Infrarot-Hochleistungs-Brenner)
  • Big Fred Deluxe (mit Infrarot-Keramik-Brenner integriert und Seitenkochfeld)
  • Big Fred Black Series (Der Big Fred Deluxe in edler, schwarzer Optik)
Varianten bei Amazon

 

Seitentische zum abklappen

Burnhard Big Fred
Burnhard Big Fred mit Abdeckung

Beide Seitentische am Gasgrill können heruntergeklappt werden, wenn sie nicht genutzt werden. Damit kann der Grill gut verstaut werden und nimmt weniger Platz in Anspruch. Wird die mitgelieferte Abdeckung angebracht, dann kann der Gasgrill gut auf der Terrasse stehen bleiben.

An der linken Seite findet sich noch eine kleine Ablage im mittleren Bereich des Grillwagens. An beiden Seitentischen sind Haken angebracht, um Grillbesteck hier praktisch hinzu hängen. Und wer sich eine Flasche öffnen will, der findet links einen Flaschenöffner. Praktisch.

In der linken Seitenablage ist ein Schneidebrett aus Akazienholz (nur Deluxe und Black Series) eingelassen, dass zum Schneiden von Grillgut genutzt werden kann. Auf der rechten Seite findet sich der Seitenkocher (nur Deluxe und Black Series), auf dem Saucen und andere Dinge zubereitet und warm gehalten werden können.

Abmessungen im Check

Über dem massiven Grillrost aus Gusseisen (wichtiges Qualitätsmerkmal) findet sich eine Ablage zum Warmhalten von fertigen Würstchen, Hähnchenstücken oder Steaks. Übrigens bringt es der Gasgrill auf insgesamt 140 cm Höhe (geöffnet, 55 cm Tiefe und einer Breite von 139,5 cm (gemessen mit ausgeklappten Seitentischen). Der Grillrost bietet eine großzügige Grillfläche von 72 cm x 42 cm. Hier lässt sich einiges zubereiten. Ob Fleisch, Würstchen, Fisch oder Gemüse. Hier können auch mehrere Gäste gut bewirtet werden.

Eine Fettschublade mit Fettauffangschale sorgen für eine leichte Reinigung nach der Grillparty. Der sehr gut isolierte Edelstahldeckel sorgt für hohe Temperaturen unter der Haube. In Verbindung mit den starken Edelstahl-Brennern und Flammenverteilern kommt der Burnhard Gasgrill Big Fred Deluxe auf hohe Grilltemperaturen, wenn das gewünscht ist. Natürlich lassen sich die stufenlos einstellbaren Brenner auch nur teilweise zünden und niedriger einstellen.

Auf der linken Seite der Grillfläche ist der 900 °C Keramikbrenner angebracht (Nur beim Big Fred Deluxe und Big Fred Black Series). Ein wirklich sinnvolles Extra, dass durch die enorm hohen Temperaturen für besonders schmackhafte Steaks sorgt.

Reinigung im Check

Bei diesem Premium-Gasgrill ist die Reinigung besonders einfach. Denn er hat einige abnehmbarer Teile, die dann nach dem Grillen ohne viel Aufwand in der Spülmaschine gereinigt werden können. Denn diese sind spülmaschinenfest. So lassen sich der Warmhalterost, die Flammenverteiler und auch Fettschublade und Fettauffangschale einfach entnehmen und in den Geschirrspüler packen.

Leider muss der Grillrost wie bei jedem anderen Grill auch mit einer Grillbürste gereinigt werden. Die richtige Pflege von einem Gusseisen-Grillrost wird in der Bedienungsanleitung auch sehr gut erklärt. Denn das machen viele nicht und machen sich damit mit der Zeit ihren Grillrost kaputt.

Allen anderen Teilen am Big Fred Gasgrill können mit einem schonenden Reinigungsmittel oder einfach nur warmem Wasser zu Leibe gerückt werden. Auf dem Edelstahl sollte man nicht mit aggressiven Reinigungsmittel und Stahlbürsten reinigen, da ansonsten natürlich Kratzer entstehen. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich ein spezielles Reinigungsmittel für Gasgrills kaufen. Hier aber auf den Edelstahl achten.

Vorteile beim Big Fred von Burnhard

  • Hochwertige Brenner mit starker Leistung (3,5 KW)
  • Guter Grillrost aus Gusseisen (bei billigen Grills bekommt man hier meisten dünne Grillroste aus Edelstahl)
  • Große Grillfläche
  • 900 °C Keramik-Infrarot-Brenner (nur bei Modell Deluxe & Big Fred Black Series)
  • Abklappbare Seitentische mit integriertem Schneidebrett und Seitenkocher
  • Großer Grillwagen mit viel Platz für Zubehör und 11 kg Gasflasche
  • Sehr schönes Design mit hochwertiger Edelstahl-Optik
  • Smoker mit integriert (sehr außergewöhnlich)

Nachteile des Gasgrills

  • Der relativ teure Kaufpreis

Preis-Leistungs-Verhältnis im Check

Das perfekte Rindersteak mit dem 900°C Keramik-Hochleistungsbrenner

Der Burnhard Big Fred ist in der Basisausstattung (ohne Keramik-Brenner, ohne Schneidebrett und ohne Seitenkocher) für ca. 650 € zu bekommen. Natürlich variieren die Preise bei verschiedenen Händlern sehr stark. Unter dem folgenden Link findest Du ein sehr günstiges Angebot.

Preise bei Amazon >>

 

Der Big Fred Deluxe kostet dann ca. 150 € mehr, bietet dafür aber eine viel bessere Ausstattung. Mit einem Hochleistungs-Brenner und einem Seitenkocher wird hier eine sinnvolle Ausgabe getätigt. Zumindest wenn ihr nach meiner Meinung fragt. Wem das schwarze Design besonders gut gefällt der kann zum Big Fred Black Series kaufen, der die gleiche Ausstattung wie der Big Fred Deluxe hat, aber eben schwarz ist. Hier zahlt man noch einmal ca. 30 € obendrauf. Ich persönlich finde aber die Edelstahl-Optik des Big Fred Deluxe besser. Aber das ist eine Geschmackssache.

Die Ausstattung, die starken Brennerleistungen, die sehr gute Wärmeverteilung auf dem hochwertigen Grillrost aus Gusseisen rechtfertigen für mich bei weitem den Kaufpreis. Hier bekommt man einfach einen sehr guten Gasgrill! So etwas bekommt man nicht für 200 €.

Ich persönlich würde immer zum Big Fred Deluxe greifen, da ich persönlich Steaks von einem Hochleistungs-Brenner einfach extrem schmackhaft finde. Wer das nicht braucht, und auch keinen Seitenkocher, der kann sich die 150 € sparen und zum Big Fred Basic greifen.

Für mich hat dieser Gasgrill ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber natürlich muss man erst einmal etwas tiefer in die Tasche greifen. Das ist bei guten Gasgrills immer so.

Mein Fazit: Testsieger mit Note Sehr Gut(1,2)

Mit dem Burnhard Big Fred bekommt der Käufer meiner Meinung nach einen der besten Gasgrills in dieser Preisklasse. Es verwundert mich nicht, dass dieses Modell in den Topseller Listen immer ganz weit vorne mit dabei ist. Natürlich sind in diesen Bestsellerlisten immer die sehr günstigen Grills ganz vorne, aber diese sind auch dementsprechend schwach auf der Brust und bieten nicht viel.

Der Burnhard Big Fred ist mein aktueller Testsieger bei den Gasgrills. Ein besserer Gasgrill meiner Meinung nach aktuell in dieser Preisklasse nicht zu finden. Testnote sehr gut (1,2).

Wer wirklich einen guten Gasgrill will, der ist mit dem Big Fred bestens bedient und wird viele Jahre Freude daran haben. Das perfekte BBQ mit Freunden und Familie kann damit beginnen. Viel Spaß dabei.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO