Landmann Triton 3 PTS Gasgrill Test: 3 Brenner und Grillrost aus Gusseisen

Artikel aktualisiert am von Alex

In diesem Bericht möchte ich den Landmann Triton 3 PTS Gasgrill genau vorstellen. Ich selber habe bereits den Triton 2.0 und habe mich von dessen Qualitäten beim Grillen überzeugen dürfen. Natürlich war ich besonders neugierig auf das größere Modell von Landmann. Den Triton 3 gibt es mit Seitenbrenner (Triton 3.1 PTS) und ohne (Triton 3.0 PTS).

Landmann Triton 3 PTS Gasgrill
Der Landmann Triton 3 PTS Gasgrill in der Variante Edelstahl

Besonders auffällig ist schon nach wenigen Augenblicken der sehr stabile und robuste Aufbau des Landmann Triton Gasgrills. Gleichzeitig sieht er einfach sehr gut gut aus auf der Terrasse oder im Garten. Durch die Verarbeitung mit hochwertigem Edelstahl sieht gerade die Grillhaube und die Front mit den beiden Türen optisch ansprechend aus.

Allerdings ist mir bei einem Grill immer noch die Funktionalität und Ausstattung wichtiger. Hier bin ich schon immer begeistert gewesen von meinem Landmann Triton 2.0. Die Grillergebnisse auf den Gasgrills von Landmann sind aufgrund des PTS-Systems und dem nahezu perfekten Flammenbild einfach perfekt.

Auf Amazon Preis vergleichen

 

Auch beim Triton 3 gibt es verschiedene Varianten, die ich gleich vorstellen werde. Die grundsätzlichen Funktionen und Ausstattungsmerkmale sind jedoch gleich. In diesem Bericht werde ich deshalb allgemein die Bezeichnung Triton 3 benutzen.

Die Modelle beim Landmann Triton 3

Die Triton-Modellserie von Landmann ist sehr beliebt. Deshalb gibt es viele verschiedene Varianten mit leichten Abweichungen bei Optik und Ausstattung. Das sind die folgenden:

  • Triton 3.0 PTS: 3 Hauptbrenner (pro Brenner 3,5 kW), kein Seitenbrenner. Das Modell Triton 3.0 wird bei Landmann auf der Webseite nicht mehr angeboten. Viele Händler haben das Modell noch im Sortiment. Wer keinen Seitenbrenner braucht, liegt hier richtig.
  • Triton 3.1 PTS: (Bordeaux, Edelstahl Schwarz und Silber) mit 3 Hauptbrennern (pro Brenner 3,5 kW) und 1 in der Seitenablage versenkter Seitenbrenner (3 kW)

Außerdem gibt es aus der Triton-Modellreihe noch folgende Gasgrills:

  • Triton 2.0 PTS: habe ich zu Hause stehen und hat 2 Brenner.
  • Triton 2.1 PTS (Farben Bordeaux, Silber und Schwarz) mit 2 Hauptbrennern und einem Seitenbrenner.
  • Triton PTS 4.1 (Edelstahl, Silber, Schwarz und Bordeaux) mit 4 Hauptbrennern und einem Seitenbrenner.
  • Triton PTS 6.1: Profi-Grillstation mit allen Ausstattungen die man sich wünschen kann. Kostenpunkt um die 1750 €.

Schauen wir uns aber mal die Ausstattung und Funktionen des Landmann Triton 3 zusammen an.

Ausstattung im Kurzcheck

  • Grillthermometer in der Grillhaube
  • 4 Rollen mit Feststellbremsen
  • Seitentische sind beide abklappbar, um Ablageflächen zu haben (bei der 3.1. Variante mit Seitenbrenner ist dieser in der rechten Seitenablage versenkt (mit Abdeckung))
  • emalliierter Grillrost aus Gusseisen und Warmhalterost (Edelstahl)
  • Piezo-Zündung
  • 3 Gasbrenner mit einer Leistung von jeweils 3,5 KW (insgesamt 10,5 KW). Beim Triton 3.1 hat der Seitenbrenner 3 kW.
  • Grillfläche von 65 x 44 cm (2860 cm³)
  • Gasschlauch und Druckminderer mit im Lieferumfang
  • Entnehmbare Fettauffangschale
  • Bequeme Arbeitshöhe mit 92 cm (auch für größere Personen wie mich gut geeignet)
  • Material des Grills: Edelstahl
  • Abmessungen: 140 x 122 x 57 cm
  • Gewicht des Grills 55 kg
  • Kaufpreis aktuell ca. 450 €

Vorteile in der Übersicht

  • Sehr stabile und hochwertige Verarbeitung, sowie gute Auswahl der Materialien.
  • Hohe Standsicherheit und praktische 4 Räder mit Feststellbremsen (lässt sich einfach leichter schieben als ein Grill mit zwei Rädern, schließlich wiegt der Grill 55 kg).
  • Sehr große Ablageflächen durch die großen, abklappbaren Seitentische.
  • Gusseiserne Grillroste (mein Favorit).
  • Starke Brennerleistungen.

Nachteile

Ehrlich gesagt habe ich mich schwergetan bei diesem Grill einen Nachteil zu finden, . Wenn man hier ganz kritisch sein möchte (was ich eigentlich nicht bin), dann könnten das folgender Punkt sein:

  • Für einen Profi-Griller wie mich, könnte der Grillrost in der Höhe verstellbar sein.

Ausstattung und Funktionen des Triton 3

Brenner und Zündung

Icon Anzahl Brenner Gasgrill-Check.deDer Landmann Triton 3 hat 3 getrennt stufenlos regelbare Edelstahlbrenner eingebaut. Jeder Brenner bringt eine Leistung von 3,5 KW. Zusammen sind wir hier also bei einer Leistung von 10,5 KW. Das ist im oberen Bereich anzusiedeln. Die Brenner können getrennt voneinander mit der eingebauten Piezo-Zündung angemacht werden. Standard bei guten Gasgrills. Die Nodellvariante hat einen zusätzlichen Seitenbrenner mit 3 kW, der als Kochstelle verwendet werden kann. Wird dieser nicht genutzt, dann kann die Abdeckung über dem Brenner heruntergeklappt und die Ablagefläche genutzt werden.

Grillrost und Warmhalterost

Der Landmann Gasgrillwagen hat (wie der Triton 2.0) 2 voneinander getrennte Grillroste mit identischer Größe. Die Grillfläche hat die Abmessungen von 65 x 44 cm. Der Hersteller gibt eine Größenordnung von zwölf Personen für diese Fläche an. Das könnte meiner Erfahrung nach hinkommen. Schon mit meinem Triton 2.0 konnte ich locker 9-10 Personen bei meinen Treffen mit Freunden in meinem Garten mit Steaks, Würsten und anderen leckeren Sachen begrillen.

Das leckere, perfekte Steak mit Kräuterbutter

Der Grillrost ist übrigens aus emailliertem Gusseisen. Perfekt für einen Griller wie mich. Denn Gusseisen speichert die Hitze am besten und gibt diese dann an das Grillgut ab. Außerdem ist die Hitzeverteilung hierbesonders gut. Zusammen mit dem PTS-System von Landmann könnte die Hiitzeverteilung kaum besser sein. Das von mir so geliebte Branding auf dem Grillfleisch kann man nur mit Grillrosten aus Gusseisen perfekt hin zaubern.

Warmhalterost aus Edelstahl

Der Warmhalterost ist aus im emailliertem Stahl hergestellt und zieht sich über die gesamte Grillfläche. Auf der zweiten Etage sozusagen. Hier kann man Grillfleisch und Würste länger noch Warmhalten. Allerdings würde ich das nicht zu lange machen. Denn dann trocknet es ein wenig aus. Beim Grillen sollte man direkt das leckere Essen genießen.

Alex’s Hinweis: durch die zwei voneinander getrennten Grillroste können verschiedene Temperaturen gegrillt werden. So kann man durch die drei Brenner und zwei voneinander getrennte gusseisernen Roste verschiedenes Grillfleisch und anderes Grillgut auf unterschiedlichen Temperaturen grillen. Sehr praktisch, wenn man weiß was man am Grill tut.

Auch indirektes Grillen ist natürlich möglich, da wir hier 3 Brenner haben. Mehr zum indirekten Grillen findest Du hier.

Perfekte Wärmeverteilung durch das PTS-System

Das von Landmann entwickelte PTS-System sorgt auf der Grillfläche für eine nahezu perfekte Wärmeverteilung. Die Hitzeverteilung ist deutlich besser, als bei vielen anderen Gasgrills. Das ist wichtig für gleichmäßige und sehr gute Grillergebnisse. Denn bei manchen Grills hat man tatsächlich deutliche Unterschiede auf der Grillfläche.

Das erlaubt kein punktgenaues Grillen und große Fleischstücke können teilweise an einigen Stellen nicht in der gleichen Garstufe sein, wie in anderen Stellen. Deshalb bin ich auch ein Fan vom Triton Gasgrill.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Landmann Gasgrill

Icon GasflascheIm Unterschrank lassen sich auch größere Gasflaschen perfekt unterstellen (bis 11 kg). Übrigens ist der Gasschlauch und ein Druckminderer schon dabei. Diesen sollten Sie vor der Grillsaison auch immer mal prüfen, ob hier poröse Stellen oder sogar Beschädigungen vorliegen. Ab und zu muss man diese Gasschläuche nämlich auch austauschen. Wenn der Grill erst mal Feuer gefangen hat wegen austretendem Gas, dann wird man das so schnell nicht mehr vergessen.

Ansonsten wird das von vielen geflissentlich ignoriert und dann wundern sie sich wenn auf einmal der Unterschrank in Flammen steht. Deshalb finde ich persönlich es immer sehr gut, wenn ein neuer Schlauch und Druckminderer mitgeliefert wird. Sonst könnten manche Anfänger den alten Schlauch vom 10 Jahre alten Grill verwenden.

Grillthermometer in der Haube

Icon GrillthermometerStandard ist das integrierte Grillthermometer in der Haube des Landmann Triton 3. Damit kann man die Temperatur immer im Auge behalten. Ich persönlich bevorzuge trotzdem ein Grillthermometer, das mit Funk ausgestattet ist. Und mir auch Wohnzimmer Rückmeldung gibt (immer Minimum-Temperatur-Warnung an Grillthermometer einstellen), wie es gerade aussieht. Manchmal geht nämlich auch eine Gasflasche während des Grillens leer oder jemand spielt am Grill rum.

Die Ablageflächen sind bei diesem Grill besonders groß. Beide Seiten können platzsparend abgeklappt und wieder heruntergeklappt werden. Auch Standard. Übrigens bekommt man auch eine 11 kg Gasflasche locker in den Unterschrank. Mit 4 Rollen (mit Feststellbremsen) ausgestattet kann man ihn von seiner Terrasse in den Schuppen schieben und wieder zurück. Je nachdem wo man den Grill eben aufstellt.

Die Ergebnisse beim Grillen

Steaks vom Grill
Einfach lecker: Steaks vom Grill

Durch die beiden gusseisernen Grillroste kann man hier schon professionell Grillen. Ich weiß: die meisten wollen einfach nur ein paar Steaks und Würste Grillen, aber bei mir kommt dann eben immer der Grillprofi durch. Mit Grillrosten aus Gusseisen kann man einfach ein wunderschönes Branding auf das Fleisch zaubern. Aber auch Fisch, Gemüse und Würste gelingen hier perfekt. Durch die 3 Brenner lässt sich indirekt und natürlich direkt Grillen. Zwei getrennte Grillroste ermöglichen verschiedene Grilltemperaturen auf den Rosten.

Die Reinigung des Landmann Triton 3

Tipps & Tricks IllustrationDer Gasgrill hat natürlich eine entnehmbare Fettauffangschale, die man hinten am Grill herausziehen kann. Auch die Brennerabdeckungen lassen sich leicht reinigen, wenn das mal nötig sein sollte.

Durch das Material Edelstahl braucht man den Grill eigentlich nur mit einem angefeuchtet Tuch abwischen. Ich persönlich gehe ab und zu gerne mal mit einem weichen Mikrofasertuch an das Edelstahl, um es wirklich wieder glänzend zu polieren. O. k., dass ist vielleicht etwas übertrieben. Funktioniert aber sehr gut.

Auf Amazon Preis vergleichen

 

Mein Fazit

Der Landmann Triton 3 ist wie der Triton 2 einfach ein sehr guter Gasgrill. Er sieht gut aus, liefert sehr gute Grillergebnisse und ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut in Ordnung. Die stabile Verarbeitung und hochwertige Materialien sorgen dafür, dass er sicher im Garten steht und nicht wackelt. Das ist bei Billiggrills mir immer ein Dorn im Auge. Bleibt mal ein Kind am Grill hängen, dann musst Du gleich Angst haben, das er umfällt.Und das ist sehr gefährlich. Das kann mit dem Landmann Triton definitiv nicht passieren und man kann auch mit der Grillfläche gerne mehrere Nachbarn mit Kindern einladen.

Quellen und Links

Ich hoffe Dir hat mein Artikel zum Thema geholfen und ich würde mich sehr über deine Bewertung freuen. Einfach die entsprechende Anzahl an Sternen markieren. Mehr über mich kannst Du unter dem entsprechenden Menüpunkt erfahren. Danke für's vorbeischauen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO