Enders Urban Gasgrill im Test – Gute Alternative für kleine Balkone mit wenig Platz

Artikel aktualisiert am von Alex

Der Enders Urban Gasgrill ist schon seit längerem meine absolute Top-Empfehlung beim Kauf eines Gas-Tischgrills. In den letzten Wochen hat sich dieser kleine Grill allerdings zum absoluten Topseller bei Amazon entwickelt. Und zwar nicht etwa in der Kategorie Tischgrill, wo er ohnehin immer schon führend ist, sondern bei allen Gasgrills.

Der Enders Urban Gasgrill

Sollte etwa der gute alte Tischgrill wieder in Mode kommen? Ganz klar: praktisch ist es schon. Denn man stellt diesen kleinen Grill auf den Tisch und kann dann in angenehmem Ambiente dem Grillgut beim Garen zusehen. Gerade in den Städten, wo Balkons und kleine Terrassen dominieren, ist das eine Alternative zu einem großen und sperrigen Gasgrill mit Unterbau.

Dabei muss man beim Ergebnis des Grillens keine Abstriche machen. Denn dieser kleine Tischgrill liefert exzellente Grillergebnisse bei Steaks, Würsten und anderem Grillgut. Natürlich kann man damit keinen großen Braten grillen, aber dafür ist er auch nicht gedacht.

Mit diesem Enders Urban Gasgrill lässt sich einfach und gut Grillen, Backen und Kochen. Dazu sieht er gut aus und nimmt nicht viel Platz weg.

In diesem Testbericht schau ich mir alle Funktionen und Ausstattungsmerkmale des Urban Gasgrills von Enders genau an. Dazu habe ich mir die Erfahrungsberichte auf Amazon für diesen Topseller genau durchgelesen und gebe Euch eine Zusammenfassung. Außerdem habe ich mich auf die Suche nach guten, externen Testberichten zu diesem handlichen Tischgrill gemacht.

Auf Amazon ansehen

 

Ausstattung, Features und Merkmale

Betrieb mit Gasflasche möglich
Betrieb mit Gasflasche oder Gaskartusche möglich

Gedacht ist der kompakte Grill vor allem für das städtische Umfeld. Denn gerade auf kleinen Balkonen lässt er sich perfekt auf einen separaten Beistelltisch stellen und damit mit Freunden und Gästen grillen.

Betrieb an Gasflasche oder Kartusche

Der Enders Urban lässt sich nicht nur an einer großen Gasflasche betreiben, sondern auch mit einer Schraubkartusche. Gerade wenn wenig gegrillt wird, dann ist eine Schraubkartusche praktisch. Nimmt man den kompakten Grill mit in den Urlaub, dann lässt sich auch mit einer Kartusche mehrfach Grillen.

Allerdings ist natürlich der Betrieb an einer Gasflasche deutlich günstiger. Doch wenn man den Enders Urban beispielsweise zum Badesee oder in den Stadtpark mitnehmen will, dann ist eine Kartusche die bessere Wahl.

Garhaube mit Thermometer

Ganz genau so wie die großen Gasgrills hat der Enders Grill auch eine schließbare Garhaube. Im Deckel ist ein Grillthermometer untergebracht, damit man die Grilltemperatur auf der Grillfläche ständig im Auge behalten kann. Ziemlich praktisch.

Die Brenner im Check

Einfach kompakt und praktisch

Der kompakte Gasgrill hat 2 getrennte Edelstahlbrenner eingebaut. Die meisten Tischgrills können hier nur mit einem Brenner aufwarten. Allerdings ist das nicht optimal. Denn mit zwei getrennt regelbaren Edelstahlbrennern kann tatsächlich auf zwei verschiedenen Temperaturzonen gegrillt werden. Damit ist sogar ein indirektes Grillen und Backen auf dem Enders Urban möglich.

 

Zwar muss man bei der Leistung der Brenner etwas Abstriche zu den großen Grills machen, aber mit 2 × 2,2 kW liefern die beiden Brenner genug Hitze, um die kompakte Grillfläche auf eine hohe Temperatur zu bringen. Das bestätigen zahlreiche Erfahrungsberichte.

Denn aufgrund der kleineren Grillfläche braucht man hier nicht ganz so viel Leistung und Gas. Außerdem sind die Brenner viel näher an der Grillfläche angebracht, da der Grill natürlich von den Abmessungen deutlich kleiner ist. Die Gesamtleistung der Brenner liegt damit bei 4,4 KW und die Zündung erfolgt mit einer klassischen Piezo-Zündung an den beiden Drehschaltern.

Grillfläche und Grillrost

Spätestens wenn man sich den hochwertigen Grillrost ansieht, dann weiß man wieso der Enders Urban etwas teurer ist, wie die ganzen Billigangebote. Während man bei den Schnäppchen-Grills, wo man später doch wieder einen besseren kauft, nur ein Grillrost aus Stahl mit im Emaille-Schicht bekommt, so packt Enders hier einen massiven Gusseisenrost aus.

Rost aus Gusseisen

Grillfläche mit Grillrost beim Enders Urban

Natürlich ist auch dieser mit einer Schicht aus Emaille überzogen, damit die Reinigung besser erfolgen kann. Ein Gusseisenrost hat einfach viel bessere Grilleigenschaften, ist aber auch deutlich teurer. Deshalb wird er bei günstigen Modellen nicht mitgeliefert. Meist zahlt man hier noch einmal 50-80 € extra. Wenn es überhaupt einen solchen gibt. Denn Käufer von Billig-Grills sind nicht gerade bekannt für ihre hervorragendes Grillwissen. Ein bisschen Ironie muss ja auch mal sein.

Beim Enders Urban bekommt man einen massiven, beschichteten Gussrost aus zwei Teilen mit. Die Wärmespeicherung ist hier einfach viel besser und man kann damit ein tolles Branding in seine Steaks bekommen. Ein Zeichen der Kenner am Grill.

Flammenabdeckungen

Im Grillrost sind die Flammenabdeckungen integriert, da hier natürlich nicht ganz so viel Platz ist. So führt heruntertropfendes Fett aus dem Grillgut nicht zur Flammenbildung. Ein echtes Problem beim Grillen mit schlechten Grills.

Die Grillfläche

Die Grillfläche hat die Abmessungen von 48 x 32 cm und liefert damit einem netten Grillabend zu zweit oder zu dritt genug Fläche. Lädt man allerdings regelmässig viele Gäste ein, dann sollte man doch einen großen Gasgrill haben. Dafür ist der Kleine einfach nicht gedacht.

Kochen und Backen ist auch möglich

Ein Universaltalent

Nimmt man die Hälfte des Grillrost (sind zwei Teile) heraus, dann kann man mit einem Brenner auch kochen. Sehr praktisch. So hat man quasi noch einen leistungsfähigen Seitenkocher mit dabei. Will man Saucen, Marinaden oder vielleicht sogar etwas anderes kochen, dann ist das hierfür bestens geeignet.

Einfache Reinigung und hochwertige Materialien

Im Grill sind hinten 2 getrennt herausnehmbare Fettauffangschalen integriert. Nach dem Grillen zieht man diese einfach heraus und entsorgt das hier angesammelte Fett aus dem Grillgut. Das Gehäuse des Enders Gasgrill Urban ist aus einem sehr stabilen und langlebigen Aluguss.

Dadurch hat man auch nicht allzu viel Gewicht im Grill, sodass das hin und her tragen kein Problem darstellt. Die Seitenablagen können abgenommen werden auf beiden Seiten des Tischgrills und dann gereinigt werden.

Weitere Eigenschaften des Enders Urban

In der Version Enders Urban Trolley bekommt man einen echten Standgrill (Unterbau ist abnehmbar)

Mit den Abmessungen von 94 cm Breite x 42 cm Tiefe x 34 cm Höhe nimmt der Gasgrill nicht zu viel Platz weg auf kleinen Stellflächen. Nimmt man die Seitenablagen ab, dann reduzieren sich die Abmessungen noch mal deutlich. Das ist zum aufbewahren gut.

Dazu gibt es einen kaufbaren Pizzastein, eine Guss-Wendeplatte und eine Edelstahl-Grillpfanne. Natürlich kann man auch das Kartuschenhalter-Set und die Schraubkartusche bei Enders kaufen. Auch eine Wetterschutzhülle ist erhältlich.

Die Standvariante Urban Trolley

Wahlweise kann man den Enders Urban Gasgrill auch mit dem Unterbau zusammen kaufen. Dann bekommt man einen standfesten Unterbau. Dann kann man den Gasgrill wie einen Großen benutzen. mit zwei Rollen und eine Ablagefläche mitgeliefert.

Die Erfahrungsberichte bei Amazon

Erfahrungen der Kunden IllustrationAktuell ist der Gasgrill der Topseller bei Amazon. Er schlägt auch seine großen Konkurrenten aktuell bei der Beliebtheit hier aus dem Feld. Das mag an seinen praktischen Features und der Kompaktheit liegen.

Denn obwohl er relativ klein ist, liefert er hervorragende Grillergebnisse. Durch die Möglichkeit ihn auch zum Kochen und Backen zu verwenden ist er recht vielseitig einsetzbar. In der Variante Urban Trolley bekommt man hier einen wirklich Ultra-kompakten Gasgrill für die kleine Stellfläche auf dem Balkon.

Für den kleinen Platz

Nicht umsonst hat Enders dieses Modell Urban genannt, da es eben für die kleinen Wohnräume in den Städten gedacht ist. Denn während man in ländlichen Bereichen in Einfamilienhäusern mit Garten und großer Terrasse wohnt, so ist das in den Großstädten in Deutschland eben nicht der Fall. Hier wohnen viele in Mehrfamilienhäusern mit kleinen Balkons.

Beliebt auf Deutschlands Balkonen

So berichten viele Käufer in Ihren Bewertungen vom Einsatz auf ihrem Balkon in der Stadt. Viele wollen hier natürlich nicht mit Holzkohle grillen, da es ja in Deutschland bekanntermaßen schnell Ärger mit den Nachbarn gibt. Deshalb setzen hier viele auf Gasgrills. Allerdings eben mit beschränktem Platz. Hier schreiben viele Bewerter, dass sie nach längerer Recherche eben auf den Enders Urban gekommen sind, da er sehr hochwertig ist, trotzdem platzsparend und man hier nicht viel Geld für die Marke selber bezahlt, wie das bei vielen bekannten Markennamen der Fall ist.

Schneller Zusammenbau

Auch vom schnellen Zusammenbau (ca. 15-25 Minuten) berichten viele Käufer sehr positiv. Hier ist man bei einem großen Vertreter schon mal 2 Stunden beschäftigt. Zahlreiche Käufer schreiben davon, dass sie den Enders Urban als gute und kompakte Outdoorküche einsetzen.

Sehr gute Grillergebnisse

Begeistert zeigen sich viele von den Grillergebnissen, die einfach sehr gut sind. Denn auch dieser Gasgrill erreicht hohe Temperaturen und eine gleichmäßige Hitzeentwicklung unter dem Deckel. Die Gusseisen-Roste tun ihr übriges dazu. Ein Bewerter schreibt, dass er damit für bis zu 6 Personen grillt. Nun ja, ich würde mal sagen sehr dünne Personen. Natürlich nur ein Spaß. Aber für 3-4 Personen wird der Grill regelmäßig eingesetzt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Enders Urban Gasgrill zum Besten gehört was man momentan in dieser Preisklasse kaufen kann. Er ist vor allem gedacht für kompakte Stellflächen in städtischen Gebieten. Wer nur einen kleinen Balkon hat, der bekommt hier einen richtig guten Grill. Denn die meisten kompakten Tischgrills sind mehr ein Spielzeug, als ein ernstzunehmender Gasgrill. Das ist beim Enders Urban ganz anders.

Auf Amazon ansehen

 

Mein Fazit

Hätte ich unbegrenzt Stellfläche, dann würde ich zu einem anderen Gerät raten. Denn preislich ist der Enders Urban nicht gerade günstig. Man zahlt hier auch einen recht anspruchsvollen Preis, bekommt dafür aber vielleicht den besten Tischgrill auf dem Markt. Und er kann seinen großen Vertretern tatsächlich auch (fast) das Wasser reichen. Denn die Grillergebnisse sind sehr gut, der Grillrost ist hervorragend und die Hitzeentwicklung in Ordnung. Wer also nicht viel Platz hat für seinen Grill und trotzdem sehr gute Grillergebnisse möchte, der liegt beim Enders Urban genau richtig.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO